AE-Tec Alternative Energietechnik - Logo

Batterie-Speicher Förderung Progres NRW Klimaschutztechnik

Photovoltaik Stromspeicher Förderung Progres NRW Klimaschutztechnik Arnsberg 100€ pro kwh Zuschuss vom Land NRW, Speicherförderung

Förderprogramm progres.nrw – Klimaschutztechnik


 Ab sofort wieder Fördergelder sichern mit dem Förderprogramm Progres NRW Klimaschutztechnik.

Ab sofort kann bei der Bezirksregierung Arnsberg, wieder ein Antrag auf Förderung für Ihren Batterie-Stromspeicher gestellt werden.


    Wer kann Anträge stellen?

  • Privatpersonen, freiberuflich Tätige
  • Unternehmen, insbesondere kleine & mittelständische Unternehmen
  • Gemeinden, Gemeindeverbände, Schulen, Kindergärten usw.


     Was wird gefördert?

  • Stationäre elektrische Batteriespeicher in Verbindung mit einer neu zu errichtenden Photovoltaikanlage.
  • Die Photovoltaikanlage darf bei Antragsstellung maximal 3 Monate in Betrieb sein. (Maßgeblich ist das Datum im Marktstammdatenregister)


    Wieviel Förderung gibt es?

  • 100 € pro Kilowattstunde Speicherkapazität
  • maximale Förderhöhe liegt bei 75.000 € 
  • Die Kumulierung mit der Bundesförderung für effiziente Gebäude ist bis maximal 60 Prozent Gesamtförderquote zulässig.

                                  

     Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein?

  • Die angeschlossenen Photovoltaikanlage muss neu errichtet werden.
  • Das Verhältnis der Photovoltaikanlage in kWp zur Speicherkapazität des Batteriespeichers in kWh darf maximal 1 zu 3 betragen.
  • Für jede Photovoltaikanlage und jeden Standort ist die Anzahl der förderfähigen Batteriespeicher auf ein System beschränkt.

   

    Wie läuft das Förderverfahren ab?

  • holen Sie sich bei uns ein Angebot ein.
  • Online-Antragsformular ausfüllen und Angebot hochladen.
  • Darauf erhalten Sie eine Eingangsbestätigungsmail, über einen Link können gegebenenfalls weitere Formulare eingereicht werden.
  • Nach positiver Prüfung des Antragserhalten Sie den Zuwendungsbescheid, jetzt darf die Maßnahme durchgeführt werden.
  • Nach Bau der Anlage kann die Zuwendung abgerufen werden
  • Nach erfolgter positiver Prüfung des Auszahlungsantrages, wird das Fördergeld überwiesen.

                                                                                                                                                                      

    Wann kann ein Förderantrag gestellt werden?

  • Ein Antrag kann ab sofort bis zum 20. November 2021 gestellt werden.
  • Mit der Maßnahme darf erst begonnen werden, wenn ein Zuwendungsbescheid erteilt wurde.

Weitere Informationen erhalten Sie hier

Arnsberg

Das benötigte Antragsformular finden Sie hier!