AE-Tec Alternative Energietechnik - Logo

Elektro-Ladestationen

Wallboxen für Ihre Elektromobilität

Zappi die intelligente Wallbox ist da !

Eine kleine Wallbox, die viel bewirkt

Mit zappi laden Sie Ihr Elektrofahrzeug grün und in Verbindung mit einer Photovoltaikanlage sogar kostenlos.

Wallboxen für Elektrofahrzeuge gibt es inzwischen reichlich. Auf der Suche nach der Richtigen Wallbox verliert man schnell den Überblick und die Entscheidung fällt mit jedem neuen Produkt schwerer.

Welche Ladestation  lädt schneller?

Bei welcher Box rechnen sich die Investitionskosten eher?

Welche lässt sich einfacher installieren?


Diese Entscheidung werden Ihnen jetzt erleichtert – denn mit zappi steht Ihnen ein smartes EV-Ladegerät der Extraklasse zur Verfügung:

  • Nutzen Sie selbsterzeugte Photovoltaik-Überschussenergie zum kostenlosen Laden Ihres Fahrzeugs
  • Behalten Sie mit der App alles im Blick – egal wo Sie gerade sind
  • Steuern Sie alle Vorgänge mit dem übersichtlichen Display


Zappi vereint nicht nur eine breite Auswahl an smarten Features in einem kleinen Produkt, sondern bietet Ihnen auch noch die Möglichkeit, Ihr Elektrofahrzeug mit Ihrem selbsterzeugten Strom zu laden – 100% kostenlos und 100% Co² neutral.

Zappi Ladestation
harvi

Der Wireless Power Sensor harvi misst die Netz- und/oder Erzeugungsleistung – kabellos und ohne Batterien.


harvi ist ein cleveres kleines Gerät, das die Installation der zappi ohne einen verdrahteten Netzstromwandler für kabellose Leistungsmessung des Netzes und/oder der Stromerzeugung ermöglicht. Stattdessen wird der Netzwandler an harvi angeschlossen. Dafür wird keine Stromquelle benötigt – die Energie aus dem Netzstromwandler wird gesammelt und zur Übertragung des Mess-Signals an zappi eddi verwendet. So werden keine Batterien oder elektrische Leitungen benötigt!

  • alle myenergi-Geräte überwachen und steuern aus der Ferne
  • Zugriff auf die neuesten Firmware-Updates
  • Gerätestatus-LEDs
  • Unterstützung von Nutzungszeittarifen in naher Zukunft
  • Ethernet-Kabel und Netzteil im Lieferumfang enthalten

hub

hub

myenergi app


Mit der myenergi App haben Sie vollen Zugriff auf Ihr zappi Ladegerät für Elektrofahrzeuge. Netzeingang/-ausgang, PV-Erzeugung und Batteriespeicherinformationen – und das alles an einem Ort.

Zudem können Sie mit der App den Timer einstellen, Boost-Funktionen nutzen und die Nutzung Ihrer myenergi-Produkte überwachen.

(evtl. zusätzliche Hardware notwendig)

Zappi Ladestation
SMA Logo

Der SMA EV Charger ist da!

Eigenverbrauch steigern und klimaschonend mobil unterwegs sein? SMA bietet eine Produktneuheit an, die Photovoltaik und Elektromobilität smart verbindet: den SMA EV Charger.


Der SMA EV Charger ist in zwei Ausführungen erhältlich (einphasig mit 7,4 kW AC-Leistung / dreiphasig mit 22 kW AC-Leistung) und für alle gängigen Elektrofahrzeuge geeignet. Die Ladelösung überzeugt durch folgende technische Features:


    • Alles aus einer Hand: Der EV Charger kann ganz einfach in das SMA Energy System aus PV-Anlage mit SMA Wechselrichter integriert werden. Alle Komponenten sind perfekt aufeinander abgestimmt und modular erweiterbar, z. B. um eine Batterielösung. Der Sunny Home Manager 2.0 überwacht zentral alle Energieflüsse im Haushalt, erkennt automatisch Einsparpotenziale und ermöglicht die effiziente Nutzung des Solarstroms. Mit der SMA Energy App bleiben alle relevanten Informationen zum System überall im Blick. Zudem lässt sich der Ladevorgang des Fahrzeugs bequem via Smartphone steuern.
    • Boost-Funktion: Der SMA EV Charger lädt einphasig mit bis zu 7,4 kW – und damit fast doppelt so schnell wie herkömmliche Ladestationen.
    • Blackout-Schutz: Beim parallelen Betrieb mehrerer Verbraucher wird die Ladeleistung dynamisch angepasst, d. h. der EV Charger lädt jederzeit mit der maximal verfügbaren Leistung, die Hausanschluss und Fahrzeug ermöglichen. Eine Erweiterung des Hausanschlusses ist nicht erforderlich.
    • Auswahl aus drei intelligenten Lademodi via Drehschalter am Gerät oder App:
      • Schnelles Laden mit der maximal verfügbaren Ladeleistung für bis zu zehnmal schnelleres Laden gegenüber einer herkömmlichen Haushaltssteckdose. Geladen wird mit Netz- oder PV-Strom.
      • PV-optimiertes Laden ausschließlich mit umweltfreundlichem und kostengünstigem PV-Strom ohne Vorgabe eines festen Zeitrahmens.
      • Prognosebasiertes Laden nach vorheriger Eingabe des Ladeziels (Abfahrtzeit und zu ladende Energiemenge) in der SMA Energy App – bei minimalen Kosten und garantierter Abfahrbereitschaft. Die Steuerung erfolgt intelligent durch den Sunny Home Manager.
    • Automatische Phasenumschaltung: Der SMA EV Charger 22 ermöglicht die maximale Ausnutzung der verfügbaren Energie durch Starten des einphasigen Ladevorgangs bei 1,3 kW und automatischer Umschaltung auf den dreiphasigen Ladevorgang bei größeren Solarleistungen.
    • Schneller, automatisierter Service dank Monitoring-Service SMA Smart Connected kostenfrei integriert.


    Die SMA Wallbox eignet sich gleichermaßen für die Integration in Neuanlagen und die nachträgliche Ergänzung in Bestandsanlagen. Da in Deutschland in den kommenden Jahren viele Solaranlagen aus der EEG-Förderung fallen, könnte auch besonders hier die Einbindung von Elektrofahrzeugen als alternative Nutzungsmöglichkeit des Solarstroms von Interesse sein. Der SMA EV Charger ist in Verbindung mit einem Smart Meter und dem SMA Sunny Home Manager 2.0 auch mit Wechselrichtern von Drittherstellern einsetzbar.

    kostal

    ENECTOR Die Wallbox von KOSTAL


    Die Zu-Hause-Tankstelle von KOSTAL

    Demnächst verfügbar!

    Fortschrittliche Lade-Technologie, qualitativ hochwertig und kompatibel mit einer Vielzahl an E-Fahrzeugen und Plug-In-Hybriden: Genau das leistet der ENECTOR, die neue Wallbox von KOSTAL.



    Einfach ENECTOR: Die Wallbox von KOSTAL

    Nachhaltig unterwegs sein - das ermöglicht ENECTOR, die Wallbox von KOSTAL. Anschlussfertig ausgeliefert ist der ENECTOR sofort startklar. Das einfache Prinzip lautet „Plug & Charge“. Der ENECTOR von KOSTAL ist mit einer Vielzahl von Elektrofahrzeugen und Hybridmodellen kompatibel.

    Kostal Ladestation

    Im Design folgt die Wallbox ENECTOR schlicht und elegant zugleich seiner Funktion. Die kompakte Bauweise ermöglicht eine platzsparende Installation im Innen- und Außenbereich. Eine LED-Anzeige an der Gerätefront informiert schnell und übersichtlich über alle wichtigen Statusmeldungen und zeigt den aktuellen Ladebetrieb an.

    Auch die Ausstattung der KOSTAL Wallbox kann sich sehen lassen:

    Das 7,5 Meter lange Ladekabel mit Typ-2-Ladestecker lässt genügend Spielraum, um das Elektrofahrzeug in bequemer Reichweite zu betanken.

    Der ENECTOR leistet ein- bis dreiphasig 3,7 kW bzw. 11 kW, mit einer Stromstärke von bis zu 16 Ampere pro Phase.

    Ob mit oder ohne Solar-Anlage: Die KOSTAL Wallbox tankt Ihr E-Auto aus allen verfügbaren Energiequellen.


    Einfach laden

    Batterieschonendes und schnelles Laden, darauf kommt es an und genau das ist eine der großen Stärken der KOSTAL Wallbox. Im Zusammenspiel mit dem KOSTAL Smart Energy Meter stehen darüber hinaus optionale Komfortfunktionen zur Verfügung.

    Im Power-Modus konzentriert sich ENECTOR auf das schnelle Laden mit der maximal verfügbaren Leistung.

    Der Lock-Modus sperrt die Ladefunktion vor ungewollter Nutzung.

    Die beiden solaren Lademodi „Solar Pure Mode“ und „Solar Plus Mode“ sind besonders effizient in ihrer Wirkung. Beim Solar Pure Mode wird ausschließlich mit selbst produziertem Solarstrom geladen. Hierbei kann nur so viel geladen werden, wie aktuell verfügbar ist. Beim Solar Plus Mode wird die Ladeleistung angepasst, um den Netzleistungsbezug zu minimieren. Dabei kann berücksichtigt werden, ob die Energie aus einem angeschlossenen Batteriespeicher genutzt wird oder nicht.

    Die ENECTOR startet bei einem einphasigen Fahrzeug den Ladevorgang bereits bei 1,4 kW Solarstrom-Überschuss und kann diesen im Verlauf auf 3,7 kW erhöhen. Ist eine dreiphasige Ladung möglich? Dann startet die Wallbox bei den vorhandenen 4,1 kW und erhöht maximal auf starke 11 kW.

    Die perfekte Ladungssteuerung der ENECTOR Wallbox gelingt in Kommunikation mit dem smarten Wechselrichter PLENTICORE plus und dem KOSTAL Smart Energie Meter. Intelligent und in Echtzeit wird die Ladung per Knopfdruck gesteuert. Der Aktivierungscode „ENECTOR“ schaltet die verschiedenen Komfortfunktionen frei. Die Einstellungen werden über die KOSTAL Solar App oder den Webserver im KOSTAL Energie Meter vorgenommen.

    Die KOSTAL Wallbox ENECTOR kann ab Januar 2022 bestellt werden. Die Auslieferung startet ab dem ersten Quartal 2022.

    Keba Logo AE-Tec

    Unsere Zukunft nachhaltig gestalten. Mit intelligenten Ladeinfrastrukturlösungen



    KEBA ist überzeugt: Nur wenn die Nutzung von Ladeinfrastruktur einfach und komfortabel ist und sie Möglichkeiten zur Vernetzung mit alternativen Energien bietet, wird Elektromobilität erfolgreich sein. Deshalb ist unsere E-Mobilitätslösung mehr als nur eine Stromladestation.

    Wir haben sie intelligent gemacht und mit unzähligen Features und Kommunikationsstandards ausgestattet. Und so kann sie nicht nur laden, sondern auch steuern, kommunizieren und sich vernetzen. Das bietet allen, die mit Elektromobilität in Berührung kommen, viele Vorteile - egal ob Energieversorger, Automobilhersteller, Flottenbetreiber oder Elektroauto-Besitzer.

    Keba Ladestation

    e-series


    Das Einstiegsmodell mit einer Ladeleistung von bis zu 4,6 kW für einfaches Laden.

    Die Stromladestation für heute und für die Zukunft


    KeContact P30 ist bereits die dritte Generation an Wallboxen von KEBA, die dank neuester Kommunikationsstandards und Features völlig neue Anwendungsmöglichkeiten bietet.


    Wir haben unsere Stromladestation intelligent gemacht und sie mit unzähligen Features und Kommunikationsstandards ausgestattet. So kann sie nicht nur laden, sondern auch steuern, kommunizieren und sich vernetzen.

    Mit ihrer Integration ins Smart Home oder in Backend-Systeme, der Kopplung mit Photovoltaik-Anlagen oder der Möglichkeit zur Abrechnung wird KeContact P30 zur Kommunikationszentrale für intelligent gesteuertes Laden.


    Sie erfüllt so sämtliche Anforderungen der Elektromobilität - nicht nur heute, sondern auch in Zukunft.

    b-series


    Lädt mit einer Leistung von bis zu 22 kW mit optionaler Benutzerberechtigung.

    c-series


    Die online-fähige Wallbox mit zahlreichen Schnittstellen und MID-zertifiziertem Zähler.

    Keba P30 AE-Tec

    x-series


    Die Kommunikationszentrale mit GSM-Schnittstelle für Laden im Online Betrieb und intelligentes Lastmanagement.

    Mennekes Logo

    MENNEKES AMTRON® Wallboxen


    Bedienerfreundlich, komfortabel, sicher: Die AMTRON® Wallboxen zum Laden Ihres Elektrofahrzeuges zuhause. Mit der MENNEKES Charge App binden Sie Elektromobilität optimal in Ihre intelligente Hausinstallation mit ein. Und Sie können volle Sonne tanken, indem Sie die AMTRON® ganz einfach an Ihre Solaranlage anbinden.

    mennekes Ladestation

    Mennekes Amtron Wallbox Überschussladung mit SMA Sunny Home Manager

    Intelligente Energiesteuerung im Smart Home – Anbindung an Solaranlagen

    - solares Laden in Abhängigkeit der Solarenergie mit Mennekes Amtron möglich

    Die Home-Energy-Manager-Funktion bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihrer modernen Solaranlage mitzuteilen, wie viel Energie Sie in welcher Zeit laden möchten. Somit können in Verbindung mit dem „Sunny Home Manager“ von SMA Ihre Energiekosten oder Ihr Eigenbedarf optimiert werden.

    Elektroladestationen werden von der KFW-Bank mit 900€ Zuschuss gefördert

    Die KFW-Bank fördert Elektroladestationen für den privaten Gebrauch mit 900€ Zuschuss.


    Hier erhalten Sie weitere Info's zum KFW Zuschuss

    Ladestationen für Elektroautos – Wohngebäude 440

    KFW Bank Ladestation Zuschuss

    Sehr geehrte Interessenten, bitte beachten Sie, dass wir aus Kapazitätsgründen Ladestationen nur zeitgleich mit dem Bau einer Photovoltaikanlage installieren können.

    Wir beraten Sie gerne