Darf es noch etwas billiger sein

So nicht !!

 

Bei der Montage einer PV-Anlage ist auf eine fachmännische Installation zu achten. Billige Montagen zu Dumpingpreisen rächen sich oft für den Betreiber in der Zukunft. Eine schnelle Installation einer Photovoltaikanlage bedeutet nicht gleichzeitig fachmännische Kompetenz der Monteure, sondern deutet oft auf Kostendruck, auf Grund niedriger Montagepreise, hin.

 

 

 

Bei einem Dach mit Pfanneneindeckung wird am häufigsten die Aufdachmontage gewählt, hierbei ist darauf zu achten, dass der Dachhaken nicht auf die darunter liegende

Dachpfanne drückt. Die Pfannen sind an der Unterseite zu flexen, damit diese wieder vernünftig schließen. Kabel werden durch ein Leerrohr ins Dach eingeführt und an der Unterbahn wieder vernünftig abgedichtet. Dieses braucht seine Zeit und die nehmen wir uns für Sie und Ihr Dach.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier sehen Sie ein paar Bilder, wie es aussehen muss !!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sparen Sie nicht am verkehrten Ende, setzen Sie auf qualitativ hochwertige Montage, es hängt viel für Sie davon ab.

Falsch 7

Dachpfanne ausgeflext, Dachhaken liegt nicht auf der darunterliegenden

Pfanne.

Richtig 2

Perfekte Kabeleinführung verhindert Schäden an den Stringkabeln.

Richtig 3

Saubere und abgedichtete Kabeleinführung durch die Unterbahn.

Richtig 4
So nicht 2
Falsch2
So nicht 3

Der Druck, der hier ausgeübt wird, wird durch die Montageplatte, so wie sie hier im Bild zu sehen ist, noch durch den Versatz, verstärkt.

Auch hier wieder deutlich zu sehen, der Dachhaken liegt auf. Zusätzlich wurde noch erheblich Zeit gespart, indem man auf das Flexen und Ausklinken der Pfanne verzichtet wurde.

Hier ist deutlich zu sehen, dass der Haken in seiner Höhe nicht angepasst worden ist. Mit seiner gesamten Länge liegt er auf der Dachpfanne.

Falsche Dachhaken-Montage.

Dieser Dachhaken liegt auf der darunter liegenden Pfanne. Bei Druck auf dem Modulfeld, zb. bei Schnee, kann es zu einem Pfannenbruch führen.

Hier noch ein klassischer Fehler !

Der rechte Dachhaken sitzt unter der linken Hälfte des Moduls. Über 60 Prozent des Modules hängt in der Luft.

Falsch 5

Profil zu kurz geschnitten !

Macht nichts dann flicken wir einfach 5 cm wieder drann :-(

und die Abdeckkappe sparen wir uns auch gleich.

Erlaubt aber nicht schön ausgeführt.

Bei uns undenkbar !

Alle Dachhaken im Sichtbereich !

Falsch6
Richtig 1

Perfekte Kabelführung unter dem Modulfeld.

Sauber und fachmännisch ausgeführt.

So nicht 1
Angebot anfordern

Photovoltaikanlagen, Montage, Aufdachsystem, Photovoltaikanlage montieren richtige Montage von Photovoltaik

Photovoltaikmontage,Fehler schlechte Montage Aufständerung, photovoltaikanlage,Montage, Photovoltaik, Flachdachsystem

photovoltaik,photovoltaikanlagen, photovoltaikanlage,Montage Photovoltaik,Einlegesysteme, Indachsystem, schöne Photovoltaikanlage, Aufdachsystem